Eingeschränkter Support in der Zeit vom 22.Dez bis 05. Jan 2014
In der Zeit vom 21.12.15 bis 03.01.16 arbeitet unser Büro in Münster mit einer Minimalbesetzung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Bestellungen und die Beantwortung von Supportanfragen in dieser Zeit länger dauern, als Sie es von uns gewohnt sind. In vielen Fällen hilft auch unser Support-Center weiter....
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Support Anfrage: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt"

Beschreibung

Wenn wir mit SiteKiosk in unserem Portal auf ein Office-Dokument klicken, dann erhalten wir zunächst eine Warnmeldung mit dem Hinweis "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt". Dennoch wird das Dokument geöffnet, was auch gewünscht ist.
Wie kann die Warnmeldung unterdrückt werden?

Das hinzufügen des Programms unter "Vorgegebene Programme" hat keine Änderung bewirkt, außer, dass bei jedem Start von SiteKiosk auch das Programm gestartet wird.

Gibt es ein Howto für SiteKiosk im Intranet mit öffnen von Office-Dokumenten?

Vielen Dank.

Antwort: (5)

Re: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt" 27.08.2019 14:49
Hallo,

zu dem Thema gibt es diese FAQ: https://www.provisio.com/de-DE/CustomerSupportCenter/ArticleDetails.aspx?ArticleID=19286

Das hat nichts mit Office-Dokumenten im Allgemeinen zu tun. Hier spielt eine Rolle, was der Entwickler der jeweiligen Webseite als Code geschrieben hat.

Zudem kann der Hinweis auch ausgeschaltet werden unter Zugriff/Sicherheit -> Systemkritische Fenster & Dialoge abfangen -> Einstellungen -> Hinweis einblenden, wenn ein Dialogfenster geblockt wird.
Re: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt" 27.08.2019 17:18
Sehr geehrte Damen und Herren,

- Der Download war / ist erlaubt ohne Einschränkungen bezüglich URLs oder Größe. Dazu habe ich einen neuen Ordner angelegt, auf den authentisierte Benutzer Zugriff haben (Ändern, Lesen Ausführen).
- Nach Word habe ich nun auch Excel und Powerpoint unter den Vorgegebenen Programmen hinzugefügt. Den Harken "Programm startet automatisch" dort hatte ich zunächst falsch verstanden.
- Bei der Konfiguration für den Chrome Browser habe die entsprechenden Endungen mit dem Standardprogramm verknüpft.
- Inzwischen nutze ich den Internet Explorer daher habe ich die Endungen ebenfalls in der Datei "Downloadmanager.xml" eingetragen (<extension name='doc' download='1' open='1'/>)
- Als nächstes habe ich dann für unsere Portalumgebung den IE Downloadmanager aktiviert über
<msdownloaddlg-urls>
<url>http://portal*</url>
</msdownloaddlg-urls>

Wenn ich jetzt auf ein PDF oder Office Dokument klicke, dann kommt der Dialog vom IE mit Öffnen, Speichern und Abbrechen.
Die PDF-Dokumente werden dann ohne Fehlermeldung in einem PDF-Reader geöffnet (bei Auswahl von "Öffnen").
Bei Office-Dokumenten dagegen wird zunächst weiterhin die Warnung ausgegeben und dann das Dokument geöffnet. Bei der Auswahl "Speichern" wird die Warnung ebenfalls angezeigt, was an dieser Stelle gut ist. Eine Abfrage für den Speicherort erfolgt nicht.

Können Sie über das Logfile herausfinden, wo genau das Problem zu suchen ist?

Bisher habe ich SiteKiosk immer über den Button "Einmalstart" gestartet. Angemeldet war der Benutzer, der auch letztendlich die Zugriffe durchführen soll. Dieses muss ein 'Netzwerkbenutzer' sein, da andernfalls kein Zugriff auf das Portal besteht.

Vielen Dank.
Re: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt" 27.08.2019 17:24
Hallo,

wie in den oben verlinkten Dokumenten beschrieben, stehen die geblockten Dialoge in den SiteKiosk Logfiles. Anhand der Einträge dort, können Sie entsprechende Ausnahmen selbst generieren oder bestehende Einträge editieren.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser kostenloser Support nicht die individuelle Konfiguration Ihres Systems beinhaltet.
Re: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt" 28.08.2019 10:00
Hallo,
das Problem ist gelöst.

Nach Ihrem zweiten Hinweis, habe ich dann auch die zugehörige Zeile im Logfile gefunden(war gestern wohl doch zu Warm...). Dort wurden auch die Fenstertitel angezeigt (Öffnen - Xyz, Öffnen - Abc).

Daraufhin habe ich unter ‚Zugriff/Sicherheit‘ -> Button ‚Einstellungen‘ bei ‚Systemkritische Fenster & Dialoge abfangen‘ einen neuen Eintrag erstellt. Der Fenstertitel ist ‚Öffnen - *‘ und Anzeige dieser Fenster habe ich erlaubt. Die entsprechenden Fenster verursachen jetzt keine Warnmeldung mehr. Weder im IE noch im Chrome Browser.

Vielen Dank für die Unterstützung und die sehr kurzen Antwortzeiten, insbesondere da kostenloser Support.
Re: Meldung "Aus Sicherheitsgründen ist diese Aktion nicht erlaubt" 28.08.2019 10:29
Hallo,

danke für die nette Rückmeldung. Der Vorgang wird dann geschlossen.